Sonntag, 17. Februar 2013

Minerva und "Nicole!"

Hallo!


Im Moment befindet sich Nicole auf einer Kirchentournee besonderer Art. Sie bezeichnet die Tournee als – Akustik – Tournee.




Nicole hat hier einen Weg eingeschlagen, der sehr mutig ist. Bei Beginn ihrer Tournee konnte sie nicht ahnen, welchen Erfolg ihr Versuch bringen würde. Sie hat sich losgesagt von der großen Show und macht ganz einfach „Handwerkliche Musik!“ Mit ganz wenigen Instrumenten und ihrer klaren Stimme, schafft sie es auf jedem Konzert, zusammen mit dem Publikum, eine Art intime Stimmung zu schaffen.

Es großartig zu sehen, wie sie ihre Natürlichkeit einsetzt. Jedes Konzert wird von einer Kraft und eine Lebendigkeit beherrscht, die nur von Nicole, ihren Liedern und Texten getragen wird. Sie greift mit ihren Texten, Themen auf, die nicht immer einfach sind. Doch in ihren Liedern kommt ganz automatisch die Hoffnung auf eine bessere Zeit auf. Nicole versucht die Schwächen des Lebens in Lebensfreude umzusetzen. 

Dies gelingt ihr auch, in der für sie so typischen Art. Wer sie in einen dieser ungewöhnlichen Konzerten erlebt, merkt ihr an, mit welcher Freunde und mit wie viel Kraft, sie hinter der Aussage ihrer Lieder steht.  Ihre Lieder berühren und gehen zu Herzen. Nicole singt ganz ohne Playback und verzichtet auf eine groß ausgestattete Bühne.

Das Publikum gibt Nicole Recht. Es muss nicht immer die große Show sein, nein Nicole tritt den Gegenbeweis an und erntet dafür den Lohn. Die Zuhörer sind begeistert und feiern Nicole. Nie verlässt sie ein Konzert ohne Zugaben und erhält dafür vom Publikum stehende Overationen.

Nicole und ihre Musiker haben hier einen Weg gefunden, dem Publikum auf eine Art nah zu sein und mit ihm zu sein. Jedes Konzert ist ein Erlebnis für sich.

Nach jedem Konzert steht dann die kleine, ganz große Nicole hinten im Kirchenschiff und ist dann ganz für ihre Fans da.


Danke Nicole, dass Du den Mut hattest, diesen Weg zu gehen.


Eure 
Minerva

©Minerva
www.radio-witch.de
minerva@radio-witch.de
http://www.facebook.com/RadioWitch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.