Montag, 26. November 2012

Minerva und Olaf und Pia Malo

Hallo Ihr Lieben,

Die Grugahalle in Essen hatte das Glück und durfte Olaf Malolepski am 14.11.2012 auf seiner ersten Solo-Tour präsentieren.
Olaf, ein ehemaliges Mitglied der legendären Flipper startete seinen Alleingang unter dem Motto
„Tausend rote Rosen!“

Er ließ keine Erwartung unerfüllt. Unter seinen Hit „Tausend rote Roten“ betrat er ganz in Rot gekleidet die Bühne und schon nach den ersten Klängen merkte man, wie das Publikum mitging und Olaf es fest im Griff hatte. Schon beim ersten Song stand das Publikum auf, klatschte, tanzte und sang mit.

Mit seiner sympathischen und offenen Arte begrüßte er das Publikum und dann ging es mit den bekannten Liedern der „Flipper“ weiter. Lotusblume, Weine nicht kleine Eva, die Sonne von Barbados, usw. heißten das Publikum an. Jeder konnte mitsingen und ließ seinen Emotionen freien Lauf. Man vermisste die „Flippers“ kaum.
Olaf schaffte es im Allleingang, das Konzert  auf seinem Erfolgskonto zu verbuchen.

Eine weitere Bereicherung der Show war seine schöne Tochter Pia, die mit dem Vater zusammen hervorragend harmonierte.  Sie brauchte sich mit ihrer reinen Stimme nicht hinter dem routinierten Vater verstecken. Sie stand wie ein Fels in der Brandung auf der Bühne, als ob sie noch nie etwas anderes gemacht hätte. Kurz gab sie die Anweisung zum Garderobenwechsel und  Vater und die Musiker zogen sich daraufhin sofort um. Pia zog sich einfach auf der Bühne um.

Die Darbietung der Beiden kam so gut an, dass sie mit Geschenken, des Publikums überhäuft wurden.
Ihre Soli begeisterten genauso wie die neuen Songs von Olaf. „Wenn ein Anker fällt“ ließ nun keine Fragen mehr offen zum Thema: Hat er das Richtige getan?

Jeder im Publikum spürte den alten Geist der „Flipper“ aber auch den neuen Wind, den Olaf und seine Tochter Pia versprühten.
Jeder Song wurde begeistert gefeiert und ohne Zugabe kamen sie nicht von der Bühne.

Ein Medley der alten Hits setzte dem Abschluß die Krone auf.

Erstklassik von Vater und Tochter umgesetzt.

Eine neuer, alter Solo-Star wurde geboren an diesem Abend.


Olaf versprach aber dann auch: „Ich komme wieder!“

Wir hoffen, er macht sein Versprechen wahr.



Eure 
Minerva

©Minerva
www.radio-witch.de
minerva@radio-witch.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.