Mittwoch, 17. November 2010

Minerva und Semino Rossi

Hallo Freunde,

Ich wurde von Semino Rossi und seinem Management zum Konzert nach Essen ein geladen. 
Es war super. Ich kann wirklich sagen, Semino Rossi hat ein Feuerwerk abgeschossen und 
sein Publikum begeistert.




Natürlich habe ich die Gunst der Stunde genutzt und ein Interview mit Ihm geführt.

Mit viel Liebe hat Semino Rossi an seiner neuen Show gearbeitet und hat sich sehr gefreut, diese nun zu präsentieren. Es ist eine Mischung aus deutschen und spanischen Liedern sowie argentinischem Tanz und Klängen.
Stolz ist er auf sein Orchester, das ihn auch dieses mal wieder professionell begleitet, und auch auf alle die vor und hinter der Bühne Unglaubliches leisten, damit Semino Rossi seine Lieder für uns singen kann.

Semino ist ein wunderbarer Mann. Er liebt Süßigkeiten über alles. Sein Lebensmotto ist:" Leben und leben lassen!" Er selbst sagte, er würde nie vergessen wo her er gekommen ist und wie arm er einmal war. Er hat als Strassenmusikant angefangen.


Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Heute lebt er in Österreich. in Tirol.  Seine Familie bedeutet ihm alles. Gemeinsam machen sie Sport und geniessen das Leben. Er liebt Rosen und Jasmin als Blumen. Er würde gern einmal Placido Domingo treffen. Star macht er sich, wenn Schwächere Hilfe brauchen. Was er nicht mag sind:  Ungerechtigkeiten.
Er schätzt an den Menschen - Rücksicht, Respekt und Höflichkeit.

Als Ziel hat er sich gemacht: Dass er weiterhin so viele Menschen mit seiner Musik Freude machen darf.
Er träumt davon mit seiner Familie eine Weltreise zu machen.

Alles dies und noch viel mehr könnt hier am


Donnerstag dem 18.11.2010 ab 17.00 Uhr 
auf
hören. Ich freue mich auf Euch!!




Eure
Minerva




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.