Samstag, 28. August 2010

Besuch im Minerva´s OZH-Magazin

Hallo liebe Freunde,

am Montag dem 30.08.2010 gibt es wieder das OZH-Magazin.


Diesmal wird unter anderen die Schriftstellerin - Dagmar Trodler - per Telefon aus Island mit uns sprechen.
Dagmar Trodler ist Deutsche und lebt und arbeitet auf Island.  Sie war früher Krankeschwester und schreib
hirstorische Romane während ihres Studiums. Ihr Erstlingswerk - Die Waldgräfin - wurde sofort zum Bestseller.
Es folgten danach sofort die Fortsetzungen - Freyas Töchter- und - Die Tage des Raben.
Dagmar Trodler


Wer das Buch die Waldgräfin noch nicht gelesen hat und sich für historische Romane interessiert, sollte dieses 
und seine beiden Nachfolger unbedingt lesen.




Hier eine kleine Zusammensetzung des Buches - Die Waldgräfin -. Die Geschichte von Alienor und Erik.


Erster Band der Trilogie um Alienor und Erik.
Die Chronisten notieren das Jahr 1066 – Winterzeit im menschenfeindlichen Lothringen, der heutigen Eifel. Alienor von Sassenberg hadert mit ihrem Los. Einmal mehr verflucht sie das eintönige Burgleben, als an Sankt Barbara der Vater einen Wilderer von der Jagd mitbringt. Statt ihn gleich, wie damals üblich, zu bestrafen, wirft er ihn in den Kerker. Doch nicht einmal unter der Folter läßt der Verstockte etwas über seine Herkunft verlauten. Dabei ist doch unübersehbar, daß dieser blonde Hüne kein hungriger Bauer sein kann.
Der jähzornige Burgherr verschenkt ihn schließlich als Reitknecht an seine Tochter. Er hofft, daß sie seine Zunge lösen kann. Es gelingt ihr tatsächlich, bei gemeinsamen Ausflügen sein Vertrauen zu erlangen. Doch als sie herausfindet, welch hochgeborener Familie der großgewachsene Fremde entstammt, ist er ihr schon nicht mehr gleichgültig. Getuschel und Gerüchte auf der Burg werden lauter, der Freigraf aufmerksam. Alienor hingegen läßt das Interesse der Kirche an ihrem heidnischen Knecht immer mehr erwachen. Was für eine Laus haben sie sich da in den Pelz gesetzt?
Beim Versuch, die Burg vor einem feindlichen Überfall zu warnen, wird Erik schwer verletzt und bleibt in einem Gasthaus im Wald zurück. Albert scheint erleichtert: Das Problem hat sich von allein gelöst. Doch Alienor macht sich gegen alle Vernunft heimlich auf, ihren vermeintlichen Knecht zu suchen – sie kann nicht mehr anders. Am Lager des mit dem Tode ringenden Erik trifft sie eine folgenschwere Entscheidung - eine Entscheidung, die ihr bisheriges, wohlbehütetes Leben auf den Kopf stellen wird ... 


Natürlich werden in der Sendung auf wieder Promis, Musik , Spaß und Unterhaltung dabei sein.


Ich wünsche Euch bei der Sendung ganz viel Spaß und Unter-haltung.

Eure 
Minerva



Mittwoch, 25. August 2010

Minervas OZH-Magazin am 26.08.2010

Hallo Freunde des OZH-Magazins,

morgen am Donnerstag, den 26.08.2010 gibt es wieder eine neue Ausgabe von

Minervas OZH-Magazin.


Es wird viel Musik, Unterhaltung und Informationen geben.

Mit dabei ist 
Jürgen von der Lippe. Er wird über seine Arbeit und über sein neues 
Buch - Verkehrte Welt  - erzählen.
















Weiter haben wir im Angebot live am Telefon:


Nicki - Das Bayrische Cowgirl -













Außerdem wird dann auch noch live am Telefon - Chris Andrews einer der ganz Großen aus der Oldieszene dabei sein.













Ich hoffe unser Angebot kommt gut bei Euch an. Wir werden natürlich wie in gewohnter Weise auch sehr viel Musik dabei haben.

Herr Ernst August von Ratzeburg wird wieder über die Politik schimpfen. Frau Ottfriede Knödler berichtet wieder was der Vatikan diese Woche angestellt hat und Tante Fienchen erzählt wieder aus dem Leben ihrer Familie.

Wenn Ihr dann noch mit vielen Musikwünschen und guter Laune dabei seid, dann kann doch eigentlich garnichts mehr schief gehen.
Oder?

Ich jedenfalls freue mich auf Euch.

Eure
Minerva












Samstag, 21. August 2010

Schlager am Sonntag!!!!

Hallo liebe Musikfreunde,

am Sonntag dem 22.08.2010 ab 16.00 - 18.00 Uhr wird es eine
Sendung über den Deutschen Schlager geben.

Diese Sendung schieben wir in das Programm als Bonbon ein. Sie wird nicht regelmässig gesendet.

Freunde wenn Euch der Deutsche Schlager gefällt, dann seid einfach dabei.
Wünsche könnt Ihr jederzeit äußern.

Bis Sonntag Ihr Lieben!



Eure
Minerva

Mittwoch, 18. August 2010

Mitternachtsmission

Falls ihr meine Reportage über die Mitternachtsmission verpasst habt oder ihr sie noch einmal anhören wollt, findet ihr sie jetzt auf meinem Youtube Kanal unter 
http://www.youtube.com/user/Minervaozh 
Übrigends sind schon einige meiner Interviews und Reportagen dort eingezogen :) 


Dienstag, 17. August 2010

Minerva war im Kloster

Heute habe ich das Kapuziner Kloster in Werne für die nächste Ausgabe des
OZH-Magazins am 19.08.2010 
besucht.

Es war einfach ein Erlebnis wie die Pater dort leben und wirken. Ehrfurcht glitt durch die Räume und man hatte das Gefühl in einer anderen Welt zu sein. Doch Pater Suitbert rückte die Welt wieder ins Gleichgewicht. Ihr werdet im Interview erleben, wie sich die Pater dort aufopfern. Sie sind einfach nur zu bewundern. Das Interview werde ich im OZH-Magazin senden.

Kloster mit dem Pesthaus.
 
 So sieht heute die Klostepforte aus.

                    Heute leben und wirken noch fünf Kapuziner 
im Kloster


Alles andere Über das Kloster und Leben dort könnt Ihr im OZH-Magazin hören. Es gehört eine Menge Mut dazu so ein Leben zu führen. Ihnen gebührt unsere Achtung.

---------------------------------------------------------------------------------

Danach wird es im OZH-Magazin bunt.
Selbstverständlich habe ich wieder Interviewpartner, 
die Ihr alle kennt.


Aufgezeichnet werde ich ein Gespräch mit Frank Zander einspielen.
--------------------------------------------------------------------------------

 
Live am Telefon 
wird Markus sein.
                   










Musik, Reportagen und Unterhaltung.

Ich hoffe es wird für alle ein tolle Nachmittag und Abend und Ihr habt viel Spaß. 

Eure Musikwünsche könnt Ihr wieder direkt während der Sendung in die Gruss und Wunschbox setzen oder aber unsere Studio-Hotline -02306-961381 benutzen.

Bestimmt ist für jeden was dabei.

Unser Allstars - Ernst August von Ratzeburg, Frau Ottfriede Knödler und Tante Finnchen- werden Eure Lachmuskeln in Anspruch nehmen.

Und nun gute Unterhaltung und viel Spaß!


Eure 
Minerva

Donnerstag, 12. August 2010

Dankeschön

Viele lieben Dank für die tolle Unterstützung
Ich hätte nie damit gerechnet, das mein Blog so gut bei euch ankommt.

 

So macht meine Arbeit/Hobby doppelt so viel Spaß, denn es zeigt mir, dass euch das Ganze wirklich interessiert.

Mittwoch, 11. August 2010

Minervas OZH-Magazin am 12.08.2010

Hallo
morgen gibt es wieder eine neue Ausgabe des OZH-Magazins ab 17.00 Uhr auf www.oldieszuhauseradio.de.

Als Reportage habe ich das Thema " Bestattung" ausgesucht. Dieses Thema wird uns alle früher oder später einmal beschäftigen müssen und ich finde es gut wenn man weiss, was auf einen zu kommt. Ich habe deshalb das Bestattungshaus Frielinghaus besucht und mich dort mit der Besitzerin unterhalten. Den Bericht könnt Ihr morgen dann hören.
Aber dann geht es los mit Musik und Unterhaltung bis zum Abwinken.
Meine Livegäste am Telefon werden diesmal

Lou Bega   
und
Corinna May sein.



Ich hoffe, Ihr werdet viel Spaß haben. Eure Musikwünsche könnt Ihr wieder in die Gruss- und Wunschbox 
schreiben oder aber auch über unsere Hotline - 02306/961381 direkt ins Studio durchgeben.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag und hoffe, Ihr seid morgen dabei. Vielleicht lohnt es sich!




Viele Grüsse
Eure Minerva

Sonntag, 8. August 2010

So arbeitet Oldieszuhause.

Hallo,

hier könnt Ihr sehen, dass auch schon die Presse auf uns aufmerksam geworden ist. So arbeitet OZH.

Weiter Berichte in großen Tageszeitungen folgen. Ich werde davon berichten.

Ein lieber Gruss
Minerva

Interview mit Tony Marshall

Hallo Freunde,

vor einiger Zeit habe ich ein Interview mit Tony Marshall für unseren Sender - oldieszuhauseradio.de - geführt.
Tony war einfach nur nett. Er hat erzählt über seine Freundschaft zu Roberto Blanko, über seine Familie.
Er liebt seine Familie sehr. Er hat 2 Söhne. Der Marc singt inzwischen bei Marshall und Alexander mit großem Erfolg. Der andere Sohn hat andere Pläne. Er hat auch noch eine behinderte Tochter. Er erzählte über seine
Anfänge, seine Ausbildung und wen er so in seiner langen Laufbahn mal getroffen hat. Er hat auch noch große Zukunftspläne. Das gesamte Interview könnt Ihr bei - Youtube unter http://www.youtube.com/user/Minervaozh

Ich höre eigentlich andere Musik, aber von der Person Tony Marshall war ich begeistert.
Vielleicht macht es Euch Spaß einmal Tony privat zu erleben.
Weiter Interviews könnt Ihr immer Montags und Donnerstag in der Zeit von 17.00 Uhr - 21.00 Uhr auf
auf www.oldieszuhausradio.de hören .

Liebe Grüsse
Minerva

Samstag, 7. August 2010

Ich stelle mich vor!

Ich bin Minerva und moderiere bei www.oldieszuhauseradio.de das OZH-Magazin jeden Montag und Donnerstag in der Zeit von 17.00-21.00 Uhr, mit Musik, Unterhaltung und Reportagen.
 Wir senden 14 Stunden am Tag Musik für alle.
In meinem Magazin spreche ich mit  Stars wie z.B. Jürgen Marcus,
Helene Fischer, Jürgen Drews, Andy Borg, Björn Casapietra, Joy Fleming usw.

Als Reportagen bringe ich Berichte über das Krematorium, die Feuerwehr, die Tafel, das Kriminalmuseum, die Kunsthalle in Düsseldorf, das Deutsche Rote Kreuz, die Mitternachtsmisssion ussw.


OZH bedeut Oldieszuhauseradio. Unter Oldieszuhause findet Ihr eine Plattform mit Forum und Chat. Dort könnt Ihr an Raterunden und an Bingospielen teilnehmen. Auf die Plattform kommt Ihr mit www.oldieszuhause.de

Im wahren Leben heiße ich Petra und wohne im Raum Dortmund. Bin verheiratet und habe eine Tochter "Jasmin" und einen Dackel "Buffy" und zwei Kater "Sirius" und "Gismo" .

Ich bin inzwischen 52 jahre alt. Ich bin noch voll berufstätig. Das Radio macht sehr viel Spaß. Es wird zur Sucht. Meine Musikrichtung sind Rock und Pop der 70 iger, Hardrock , Musical und Klassik. Also overcrash.